Carsten Schröder

Carsten Schröder  –  Vita

Der im Saarland wohnende Carsten Schröder fotografiert seit seiner Kindheit. Mit 12 Jahren hat er seine Fotos selbst in der Dunkelkammer entwickelt. In den 2000’er ist er auf digitale Techniken umgestiegen. Seine Dunkelkammer ist heute der Computer.

In verschiedensten Kursen und Workshops gibt er sein autodidaktisches Wissen gerne weiter, woraus auch das Buch über Bildbearbeitung  „Vom einfachen Foto zum besonderen Bild“ (dpunkt-Verlag) entstand, welches im November 2012 erschien.

Seit 2010 besuchten mehr als 800 Teilnehmer bereits begeistert seine Workshops und Foto-Coachings. Anfängern wie auch Profis noch etwas beibringen zu können motiviert ihn ungemein.

 

Es gibt eigentlich nichts, was Carsten nicht fotografiert. Das Hauptinteresse liegt aber in der themengebundenen Fotografie.

Beim Fotografieren versucht er, das Objekt auch aus ungewöhnlichen Blickwinkeln aufzunehmen und hier experimentiert er gerne.

 

Seine Werke zeigte er schon in zahlreichen Ausstellungen und Gemeinschaftspräsentationen. In verschiedenen Kategorien war Carsten auch schon mehrfach „Fotograf des Jahres“ und erreichte auch international mehrere Auszeichnungen u.a. in Irland, Kroatien und Katar.